unsere Programme


Well, ain’t it swell
Alte Lieder aus der Glanzzeit des American Broadway lässt das Duo Dekolleté mit dem Programm „Well, ain’t it swell“ lebendig werden. Jazzschlager und Swinglieder der zwanziger und dreißiger Jahre - von „Waldorf“ über „Puttin’ on the Ritz“ bis „Mischief“.

Mir ist so mulmig...

Kleine, selbstbewusste, nachdenkliche, liebevolle, politische, spritzige, berlinerische Texte aus der Feder von Kurt Tucholsky: „Park Monceau“, Das Vertiko“, „In der Nacht“ oder „Feldfrüchte“. Von diversen Komponisten der 20er und 30er Jahre vertont, wirken sie wie aus dem Ärmel geschüttelte musikalische Miniaturen. Ein ungewöhnlicher Liederabend.

Toujours l’amour!

Das Duo Dekolleté präsentiert das Leben von Paul Abraham und interpretiert seine Lieder in einem sehr eigenem Stil. Die Chansonette Kristina Bischoff gestaltet die Lieder mit komödiantischer und emotional- wie energiegeladener Lebendigkeit, die von der einfühlsam abgestimmten Begleitung von Peri Arndt am Klavier abgerundet wird.
Der Komponist Paul Abraham stand im Zenit seines Erfolges als die Nazis ihn aus Deutschland vertrieben und seine Musik von den Bühnen verbannten.
Noch heute gespielte Operettenmelodien wie „Toujours l’amour“, „Meine Mama war aus Yokohama“, „Blume von Hawaii“, „Reich mir zum Abschied noch einmal die Hände“ begleiten den Bericht über die Lebensstationen eines Komponisten, dem es nicht gelang, im Exil an seine Erfolge anzuknüpfen.
Das Programm ist eine Hommage an den in Hamburg gestorbenen Komponisten und wurde vom Duo Dekolleté als Auftaktkonzert für die Ausstellung „Verstummte Stimmen – Die Vertreibung der ,Juden’ aus der Oper 1933-45“ im Oktober 2006 in der Opera Stabile präsentiert. Das Duo Dekolleté berichtet von Abrahams Lebensstationen und lässt Melodien aus seiner Feder wieder lebendig werden. Melodien vom Operettenkomponisten Paul Abraham werden zu überraschend ausdrucksstarken Kleinoden. An diesem nicht normalen Liederabend dürfen Tränen fließen und Gelächter aufbrechen, wenn die Lieder erblühen. Ein Abend für alle Liebhaber des Chansonkabarett.